normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  04.12.2019 Projektwoche 2019  +++     
     +++  15.11.2019 Elterninformation  +++     
     +++  29.10.2019 Lehrer/in gesucht!  +++     
     +++  07.01.2019 Die stürmische Jahreszeit  +++     
04922-4110
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen
 

Projektwoche 2019

04.12.2019

Sehr geehrte Eltern,

ab Montag startet unsere Projektwoche.

Wie Sie dem Elternbrief vom 15.11.2019 entnehmen konnten findet diese von Montag, dem 9.12. bis zum Donnerstag, dem 12.12.2019 statt. Dazu haben sich die Kinder bereits für verschiedene Länder entschieden, um u.a  die dortigen Weihnachtsbräuche und -geschichten kennenzulernen.

Für alle Kinder beginnt von Montag bis Donnerstag die Schule um 7.40 Uhr mit einem gemeinsamen Singen in der Pausenhalle im Hauptgebäude. Danach gehen die Kinder zu ihren Ländern. Die Projekte enden nach der 4. Stunde. Alle Kinder bringen zur Projektwoche jeden Tag ihren Ranzen, Etui mit angespitzten Buntstiften, Schere, Kleber, eine leere Postmappe und ein  gesundes Frühstück mit.

Die 1. und 2. Klasse wird anschließend bis 12.40 Uhr betreut. Falls Ihr Kind schon nach der 4. Stunde nach Hause soll müssen Sie dieses bitte unserem Sekretariat mitteilen.

Die 3. und 4. Klassen haben in der 5. Stunde Orchester/Chor und üben dort für unser Weihnachtskonzert. Die Schule endet für sie nach der 5. Stunde, die Mittagstischkinder werden betreut.

Der Mittagstisch und die Hausaufgabenaufsicht finden wie gewohnt statt.

Der Instrumentalunterricht bei Frau Sauerland findet in der 5. und 6. Stunde wie gewohnt statt. Zusätzlich nehmen die Geigenkinder aus der 2a am Mittwoch in der 5. Stunde an der Chor- und Orchesterprobe teil.

Alle Kinder bekommen am Freitag für die Zeit der Projektwoche einen Hausaufgabenplan. Die Kinder in der Hausaufgabenaufsicht bekommen diesen dort ausgehändigt.

Die Projektwoche endet am Donnerstag, dem 12.12.2019 mit dem Weihnachtsbasar der Grundschule von 15.00-16.30 Uhr. Wir möchten Ihnen wieder die Gelegenheit bietenSelbstgebasteltes zu erstehen, neuen Lesestoff auf dem Büchertisch zu entdecken und Leckeres zu verspeisen. Der Förderverein kümmert sich um unser leibliches Wohl. Dieser Termin ist für alle Kinder verpflichtend.

 

Mit freudlichen Grüßen

Jörg Deisinger

Rektor